Was macht eigentlich ein Coach  und warum gehen bereits so viele 

Menschen zu einem Coach?

Ich möchte es Ihnen mit dieser kleinen Geschichte näher bringen

Wir haben alle unseren persönlichen

                      "Koffer des Lebens"

 
Im Laufe unseres Lebens packen wir alle Emotionen und Erlebnisse hinein, leider vergessen wir dabei oftmals, dass so ein Koffer nur begrenzt Platz hat oder wir mit dem Gewicht, welches wir mit uns umherschleppen an unsere Grenzen kommen. Wir fühlen uns schlapp, können nicht mehr abschalten, haben vielleicht Schlafstörungen oder Rückenschmerzen, kurz gesagt wir fühlen uns "urlaubsreif". Nach so einem Urlaub geht es uns dann doch gleich viel besser! Kurzfristig haben wir nach einer Rast oder Pause wieder Kraft und Power und können unser Leben wieder "stemmen" doch leider verliert sich diese Kraft schneller als uns lieb ist.
Kein Wunder, wir haben ja auch während unseres Urlaubs nichts ausgepackt, sondern unseren Koffer nur kurz abgestellt und gehen nun mit dem ganzen Gewicht wieder los. 
Was haben Sie in Ihrem Leben schon alles in Ihren Koffer gepackt?
Bestimmt hat sich auch bei Ihnen im Laufe der Jahre so einiges angesammelt
und vielleicht wäre es genau  jetzt an der Zeit,
auszumisten und neu zu sortieren.
Natürlich werfen wir weder unsere Gefühle noch Emotionen weg vielleicht findet sich ein Platz an dem wir diese Gefühle gut aufbewahren können etwa so wie unseren abgelegten Schnuller, den ersten Wackelzahn, unser Kuscheltier oder die Briefe der ersten großen Liebe...
 
Unser "Koffer des Lebens" darf leicht sein!